Riley, Aleksa – Dold Mind Prequel, Tagebuch eines Jägers

Riley, Aleksa – Dold Mind Prequel, Tagebuch eines Jägers


© Klapptext und Coverrechte: Aleksa Riley Von seinen Feinden gefürchtet und seinen Verbündeten gemieden hat Marius kaum eine Chance, Freundschaften zu schließen. Obwohl er sich nach außen stets kühl und unnahbar gibt, sehnt sich der alte Vampir insgeheim nach ein wenig Zuneigung und steht sich dabei durch seine eigenen Zweifel …

© Klapptext und Coverrechte: Aleksa Riley

Von seinen Feinden gefürchtet und seinen Verbündeten gemieden hat Marius kaum eine Chance, Freundschaften zu schließen. Obwohl er sich nach außen stets kühl und unnahbar gibt, sehnt sich der alte Vampir insgeheim nach ein wenig Zuneigung und steht sich dabei durch seine eigenen Zweifel selbst im Weg.
Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als er eines Tages gemeinsam mit Sasa auf eine Mission geschickt wird, die ihn nicht nur in größte Gefahr, sondern auch dem jüngsten Jäger der Khavesh näher bringt.

Diese Kurzgeschichte spielt in einer Zeit vor der Hauptstory Cold Mind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.